Sicherheitstipps für:
Türen Fenster Wertgegenstände Tresore

Sicherheitstipps Tipps für Wertgegenstände

- so sichern Sie Ihre Werte!

Wertsachen, die offen in der Wohnung oder im Hause herumliegen, locken Einbrecher an. Dem können Sie vorbeugen.

Bewahren Sie Ihre Schmuckstücke, Dokumente und sonstigen Wertsachen in entsprechenden Wertbehältern auf.

Vor der Anschaffung eines Wertbehältnisses sollten Sie sich durch uns individuell beraten lassen.

So schützen Sie sich:

  • Lassen Sie Ihre Wertsachen zu Hause nicht offen herumliegen, sondern bewahren Sie sie in einem Wertbehältnis auf.
  • Wertbehältnisse mit einem Eigengewicht bis zu 1.000 kg müssen nach Herstellerangaben fest verankert werden. Dafür stehen geprüfte Einmauerschränke zur Verfügung.
  • Wertsachen, die nur selten gebraucht werden, gehören in ein Bankschließfach.

Geldkassetten und Blechschränke sind nicht alle Gleich!

So genannte Geldkassetten und undefinierte Blechschränke sind nicht geeignet, um Wertgegenstände aufzubewahren, da diese nicht ausreichend verankert werden können.

Achten Sie beim Kauf einer Geldkassette oder eines Tresors auf die bekannten Prüfsiegel.